Letztes Update: 27.10.2022
Die Lesezeit beträgt in etwa ~ 8 Minuten.

Welche ist aktuell die beste Kamera? Ich gebe dir meine aktuellen Top 3 Empfehlungen und zeige dir außerdem, worauf du beim Kauf achten musst!

Fotoausrüstung mit den besten Kameras
Komplette Fotoausrüstung mit unterschiedlichen Kameras

Erklärung zu den verwendeten Links: Alle Produktlinks zu Amazon auf dieser Seite sind Affiliate Links. Was bedeutet das überhaupt? Wenn du über einen dieser Links etwas bei Amazon kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch natürlich keinerlei Zusatzkosten. Das hilft mir dabei, diese Seite kostenlos zu betreiben und kontinuierlich neue Beiträge für dich zu schreiben. Um keinen davon mehr zu verpassen, abonniere einfach meinen kostenlosen Newsletter und ich schicke dir alle neuen Beiträge direkt in dein Postfach.

Die besten Kameras im Vergleich

In der nachfolgenden Tabelle habe ich die Top 3 der besten Kameras für dich gegenübergestellt. So kannst du die wichtigsten Kameraeigenschaften schnell und einfach vergleichen. Weiter unten im Artikel stelle ich dir die einzelnen Kameras genauer vor und gebe dir jeweils einen günstigeren Preis-Leistungs-Tipp dazu.

Sony Alpha 1
Systemkamera (DSLM)
Platz 2
50.1 Megapixel
Sensor: Vollformat
Bildstabilisator: ja
Dynamikumfang: 14.5 Blenden
Bilder pro Sekunde: 30
Objektivanschluss: Sony FE
Gewicht: 652 g
aktuellen Preis anzeigen
Nikon Z7 II
Systemkamera (DSLM)
Platz 1
45.7 Megapixel
Sensor: Vollformat
Bildstabilisator: ja
Dynamikumfang: 14.7 Blenden
Bilder pro Sekunde: 10
Objektivanschluss: Nikon Z
Gewicht: 615 g
aktuellen Preis anzeigen
Canon R5
Systemkamera (DSLM)
Platz 3
45.0 Megapixel
Sensor: Vollformat
Bildstabilisator: ja
Dynamikumfang: 14.6 Blenden
Bilder pro Sekunde: 20
Objektivanschluss: Canon RF
Gewicht: 650 g
aktuellen Preis anzeigen

⚠️ Hinweis: Dieser Artikel und die Kamera Empfehlungen werden von mir regelmäßig aktualisiert!

📸 Verfügbarkeit & Preise checken: Ein Vergleich der Preise und der Lieferzeiten bei unterschiedlichen Anbietern lohnt sich immer.
Nikon Z7 II: Amazon | Foto Erhardt | Calumet Photo | Otto
Sony Alpha 1: Amazon | Otto | Foto Erhardt | Calumet Photo
Canon EOS R5Amazon | Foto Erhardt | Calumet PhotoOtto

Bei den Kollegen von DXOMARK kannst du dir bei Bedarf noch mehr technische Details, Messwerte und Kurven anschauen.

Beste Kamera - Vergleich
Beste Kamera Vergleich – Mehr Messwerte bei DXOMARK

Beste Kamera – Meine Top 3 Empfehlungen

Die hier vorgestellten Kameras sind technisch alle auf einem sehr hohen Niveau! Das Ranking spiegelt lediglich meine persönliche Meinung sowie meine Erfahrungen und Prioritäten bei einer Kamera aus 15 Jahren Landschafts- und Architekturfotografie wider.

Platz 1: Nikon Z7 II

Die Nikon Z7 II ist für mich aktuell die beste Kamera. Sie ist zudem der beste Allrounder der Nikon Systemkameras. Der große Vollformat-Sensor liefert 45.7 Megapixel, hat einen sehr hohen Dynamikumfang und ist obendrein bildstabilisiert.

Abgesehen von der fantastischen Bildqualität hat die Kamera auch ein robustes, aber dennoch leichtes Gehäuse, wodurch sich die Nikon Z7 II als echtes Arbeitstier für anspruchsvolle Profis qualifiziert, die oft bei dynamischen Wetterbedingungen fotografieren.

Mit dem neuen und sehr großen Nikon Z Bajonett stehen dir zudem sehr scharfe, neu entwickelte Nikkor Z Linsen zur Verfügung, die den großen Sensor auch entsprechend bedienen können. Dank des Nikon FTZ Adapters kannst du deine bisherigen Nikon FX Objektive der Spiegelreflexkamera auch am neuen Bajonett benutzen.

💡 Preis-Leistungs-Tipp: Brauchst du nicht ganz so viele Megapixel, ist die günstigere Nikon Z6 II einen Blick wert. Sie hat nahezu die gleichen Features wie die Z7 II, aber „nur“ mit 24 Megapixel Auflösung.

Platz 2: Sony Alpha 1

Die Mutter aller Sony Kameras ist aktuell die Sony Alpha 1. Die Vollformat Systemkamera beeindruckt mit ihrer herausragenden technischen Spezifikation. An Bord ist ein hochauflösender und stabilisierter 50.1 Megapixel Vollformat-Sensor mit einer sehr hohen Bildqualität, sagenhaften 14.5 Blenden Dynamikumfang, einen schnellen und treffsicheren Hybrid-Autofokus kombiniert mit einer Serienbildrate von bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Außerdem hat sie einen etwas größeren Griff als die Kameras der Alpha 7er-Reihe verbaut, wodurch sie noch besser in der Hand liegt.

Herausragend ist ebenfalls die zukunftssichere 8K Videoauflösung bei 30p. Die Alpha 1 ist sogar in der Lage, 8K Videoaufnahmen am Stück ohne Überhitzungsprobleme aufzunehmen, bis der Akku alle oder die Speicherkarte voll ist. Mit dem bewährten Sony E-Mount steht dir eine große Anzahl an hochwertigen, aber auch recht kostenintensiven Sony E-Objektiven zur Verfügung.

💡 Preis-Leistungs-Tipp: Wenn du viel Geld sparen willst, bekommst du alternativ mit der Sony A7R IV eine ähnlich beeindruckende Sony Vollformatkamera mit einem 61 Megapixel Sensor für fast die Hälfte des Preises!

Platz 3: Canon R5

Die Canon EOS R5 ist aktuell das unangefochtene Flaggschiff der Canon Profi-Kameras. Das Herz der schlanken, spiegellosen Kamera ist der beeindruckende, stabilisierte 45 Megapixel Vollformatsensor, mit welchem Canon nun die Lücke zur Konkurrenz auch beim Dynamikumfang aufholen und schließen konnte. Der pfeilschnelle und treffsichere Autofokus wie auch die hohe Serienbildgeschwindigkeit mit 20 Bildern pro Sekunde runden den Gesamteindruck der hochwertigen Kamera ab.

Mit der R5 kannst du ebenfalls Videos in sehr hoher 8K Auflösung produzieren. Bei längeren Aufnahmen auf dieser Qualitätsstufe neigt die Kamera aber aktuell noch zum Überhitzen und die Aufnahme bricht nach einigen Minuten ab.

In Kombination den neuen edlen und hochwertigen Optiken der neuen Canon RF Reihe hast du aber ein absolutes Kraftpaket in der Hand, mit dem dir jedes Fotogenre zu Füßen liegt.

💡 Preis-Leistungs-Tipp: Falls du nicht auf die hohe Anzahl an Megapixeln angewiesen bist, kannst du dir mal die wesentlich günstigere kleine Schwester, die Canon R6 ansehen. Sie ist ebenfalls eine Vollformat Systemkamera. Allerdings mit „nur“ 20.1 Megapixeln.

Worauf musst du beim Kauf achten

Worauf musst du beim Kauf einer Kamera achten? Was sind die wichtigen Kaufkriterien, um die beste Kamera für dich zu finden?

🔎 Hinweis: Da sich die besten Kameras der unterschiedlichen Hersteller in Qualität, Leistung und Verarbeitung aktuell sehr ähnlich sind, spielt heute eher deine Markenaffinität, dein bisheriger Objektivbestand, das verfügbare Zubehör, das Handling und die Haptik der jeweiligen Kamera eine tragende Rolle bei der Kaufentscheidung.

Der Sensor: Bildqualität und Dynamikumfang

Da du auf der Suche nach der besten Kamera bist, willst du sicherlich auch die beste Bildqualität haben. Sie hängt vor allem vom verbauten Sensor der Kamera ab. Je größer der Sensor in einer Kamera ist, desto besser ist im Allgemeinen auch die Bildqualität, da der Sensor dann weniger Bildrauschen produziert.

Um die maximale Bildqualität zu bekommen, brauchst du aber auch für die beste Kamera sehr gute Objektive, die eine hervorragende Abbildungsleistung bieten und mit der Kamera auf Augenhöhe sind.

Å Sonnenuntergang Lofoten
Sonnenuntergang auf den Lofoten mit nur einer Belichtung fotografiert | Zum Bild

Einstellungen: F/8, 1/400 Sekunde, ISO400 | Ausrüstung: Nikon D810 + Nikkor 16-35mm + Polfilter

Mit der Größe des Sensors geht auch die Höhe des Dynamikumfangs einher. Er beschreibt den Umfang des Lichts im Bild, den die Kamera mit einer Belichtung einfangen kann, ohne dass dabei dunkle Bereiche im Foto schwarz oder helle Bereiche komplett weiß sind.

🔎 Beispiel: Den Sonnenuntergang im Foto oberhalb habe ich, Dank des großen Dynamikumfangs der Kamera, mit nur einer Belichtung frei aus der Hand fotografiert.

Verfügbare Objektive und Bajonett-Adapter

Selbst mit der besten Kamera kannst du ohne passende Objektive keine scharfen Fotos kreieren. Hochwertige Objektive gehören zur besten Kamera unbedingt dazu. An einen Sportwagen würdest du ja auch keine billigen Holzräder montieren, um dadurch Geld zu sparen, oder? Daher musst du beim Kauf auch die Kosten für etwaige neue Objektive für das Bajonett der Kamera beachten.

Nikkor 14-24mm Polfilter
Nikkor 14-24mm Objektiv mit sehr großem Polfilter | Zum Polfilter-Guide geht es hier entlang

Je nach Kamerahersteller und Objektiv-Anschluss steht dir eine unterschiedlich große Auswahl an hochwertigen Objektiven für das Bajonett der Kamera zur Auswahl. Für die neuen spiegellosen Systemkameras gibt es meistens passende Adapter, sodass du deine schon vorhandenen Objektive des Herstellers weiterverwenden kannst.

Haptik, Handling und Gewicht

Abhängig davon, in welchem Foto-Genre du primär unterwegs bist, wird die Haptik, das Handling und das Gewicht der Kamera eine wichtige Rolle bei deiner Kaufentscheidung spielen. Ein Landschaftsfotograf arbeitet sehr viel mit dem Stativ und kann daher die Haptik und die Geschwindigkeit der Kamera vernachlässigen. Dafür spielt das Gewicht der Kamera bei langen und anstrengenden Wanderungen eine sehr „tragende“ Rolle. Für Hochzeits- und Event-Fotografen hat das Handling und die Haptik der Kamera hingegen eine sehr große Bedeutung.

Schloss Hohenzollern Sonnenuntergang
Fotografieren am Schloss Hohenzollern zum Sonnenuntergang

Welcher Hersteller dich mit seinem Bedienkonzept am meisten überzeugt, hängt vor allem von deinen persönlichen Vorlieben und deinen körperlichen Werkseinstellungen ab. Ich mag das Konzept von Nikon mit den zwei Einstellrädern vorn und hinten bei den großen Kameras. Ich komme aber allerdings auch sehr gut mit dem Handling von Sony und Canon Kameras zurecht. Wirklich „schlecht“ ist keiner der großen Hersteller.

Geschwindigkeit und Präzession vom Autofokus

Die Geschwindigkeit und Präzession vom Autofokus sind vor allem für Tier-, Sport und Porträtfotografen sehr wichtig. Solche besonderen Momente wie z.B. im Bild unterhalb sind oft nur sehr kurz. Deshalb sollte der Autofokus optimaler weise möglichst beim ersten Versuch treffen, damit das Foto schnell im Kasten ist, bevor der Moment vorbei und das Motiv möglicherweise schon wieder weg ist.

Papageientaucher Sonnenuntergang
Papageientaucher guckt in den Sonnenuntergang am Strand | Zum Bild

Einstellungen: F/8, 1/50 Sekunde, ISO400 | Ausrüstung: Nikon D810 + Nikkor 16-35mm + Polfilter

Bei der Geschwindigkeit, mit der die Kamera die Fotos auf die Speicherkarte schreibt, unterscheiden sich die Kameraempfehlungen teilweise deutlich. Ob du allerdings 30 Bilder pro Sekunde wirklich brauchst, musst du selbst für dich entscheiden. In den meisten Fällen haben nur professionelle Tier- und Sportfotografen diesen Anspruch. Landschaftsfotografen hingegen können die möglichen Bilder pro Sekunde einer Kamera getrost vernachlässigen und in den Skat drücken.

Filmen und Videofeatures

Du kannst mittlerweile mit nahezu allen Foto-Kameras auch hervorragende Videos in sehr guter Videoqualität produzieren. Die Videos unterscheiden sich dabei hauptsächlich in der Auflösung (Full-HD, 4K, 8K) und den aufgenommenen Bildern pro Sekunde (BpS).

Filmdreh in Island
Filmdreh für einen Werbespot am Godafoss in Island

Nimmt die Kamera viele Bilder pro Sekunde auf, kannst du z.B. auch im Nachgang problemlos eine ruckelfreie Zeitlupensequenz aus dem aufgenommenen Material herausschneiden.

Suchst du eine Kamera für Vlogs, gibt es aber besser geeignete Kameramodelle, die eine vergleichbar hohe Videoqualität (mind. 4K) liefern, aber viel kleiner sind, weniger wiegen und sich dadurch besser für das Vlogging eignen.

Weitere Kamera Bestenlisten

Vielleicht suchst du nicht unbedingt nach der besten und teuersten Kamera, sondern nach einer besonders alltagstauglichen Kamera zum Mitnehmen in der Hosen- oder Jackentasche für Urlaub, Events und Familienfeiern. Dann ist nämlich zum Beispiel eine kleine Premium Kompaktkamera mit hoher Bildqualität die passende Antwort auf deine Suche.

Daher verlinke ich dir unterhalb weitere Kamera Bestenlisten von speziellen Herstellern und Kameratypen:

Verpasse keine Beiträge mehr

Newsletter Box

☕️ Falls dir der Artikel geholfen hat und du Lust dazu hast, kannst du mir sehr gerne einen Kaffee dafür ausgeben.

Fazit: Welche ist die beste Kamera

Die beste Kamera ist aktuell die Nikon Z7 II. Sie hat einen großen Sensor mit vielen Megapixeln und liefert eine hervorragende Bildqualität. Sie verfügt einen treffsicheren und schnellen Autofokus und liegt dank der guten Haptik fantastisch in der Hand, ist dabei aber nicht zu schwer. Obendrein gibt es für den Nikon Z Anschluss sehr viele Top-Objektive für alle Brennweiten und Foto-Genres.

Alle Kameramodelle hier im Artikel sind technisch auf einem sehr hohen Niveau und liefern eine Top-Bildqualität! Egal für welche der Kameras du dich auch entscheidest, du kannst dabei nichts falsch machen.

Hast du noch Fragen zu bestimmten Kaufkriterien, Kamerafeatures oder Zubehör? Dann schreib sie mir gern in den Kommentaren!

Beste Kamera 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Im Schnitt: 5,00 von 5)

blankLoading...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Kamera Icon Die beste Kamera für Landschaftsfotografie
Kamera Icon Objektive für Landschaftsfotografie
Kamera Icon Bildkomposition
Kamera Icon 10 Tipps für kreative Landschaftsfotos
Kamera Icon Fotos online verkaufen

Veröffentlicht von

Ich bin Dave und seit über 15 Jahren leidenschaftlicher Landschafts- und Architekturfotograf. Meine Erfahrungen und mein über die Jahre zusammengetragenes Wissen in diesen Bereichen der Fotografie gebe ich gern hier auf diesen Seiten in den Rubriken Tutorials, Ausrüstung und Reisen an dich weiter. Um zukünftig keinen dieser Beiträge mehr zu verpassen, kannst Du einfach meinen kostenlosen Newsletter abonnieren oder den ebenso kostenlosen RSS Feed benutzen. Eine kleine Auswahl meiner Landschaftsfotos findest du hier in der Galerie und auf meiner persönlichen Foto Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Der Wanderer

Lass deine E-Mail da und werde Teil der Liga
der leidenschaftlichen Landschaftsfotografen!

Ich informiere bereits unzählige Landschaftsfotografen und Foto Enthusiasten regelmäßig über neue Beiträge. Werde auch du ein Teil davon!

Zum Newsletter!