Letztes Update: 08.06.2021
Die Lesezeit beträgt in etwa ~ 13 Minuten.

Bist du auf der Suche nach der besten Kompaktkamera für Reise und Urlaub? In diesem Artikel stelle ich dir meine aktuellen Top 3 Empfehlungen für eine Kompaktkamera vor und erkläre dir, worauf du beim Kauf achten musst.

Kompaktkamera im Urlaub und auf Reisen
Landschaftsfotografie mit Kompaktkamera im Urlaub und auf Reisen

Technische Daten: F/10, 1/40s, ISO500, EV-0,33 | Ausrüstung: Sony RX100 VII + Polfilter für Kompaktkamera

Erklärung zu den verwendeten Links: Alle Produktlinks zu Amazon auf dieser Seite sind Affiliate Links. Was bedeutet das überhaupt? Wenn du über einen dieser Links etwas bei Amazon kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch natürlich keinerlei Zusatzkosten. Das hilft mir dabei, diese Seite kostenlos zu betreiben und kontinuierlich neue Beiträge für dich zu schreiben. Um keinen davon mehr zu verpassen, abonniere einfach meinen kostenlosen Newsletter und ich schicke dir alle neuen Beiträge direkt in dein Postfach.

Beste Kompaktkamera – Vergleich der aktuellen Empfehlungen

Falls du nicht den ganzen Artikel lesen möchtest, findest du in der folgenden Übersicht eine direkte Gegenüberstellung zum Vergleichen meiner Top 3 Empfehlungen der besten Kompaktkameras. Diese Auswahl und das Ranking spiegeln natürlich nur meine persönliche Meinung und Erfahrungen wider.

Panasonic LUMIX TZ202
Platz 2
Kompaktkamera für Reise und Urlaub
20.1 Megapixel
24 - 360 mm Brennweite
Leica-Objektiv
Sehr großer Zoombereich
Treffsicherer Autofokus
4K Video
Farbe: schwarz
Gewicht: 340 g
Maße: 4.5 x 11.1 x 6.6 cm
aktuellen Preis anzeigen
Canon PowerShot G9 X Mark II
Platz 3
Kompaktkamera im Retro Design
20.1 Megapixel
28 - 84 mm Brennweite
Canon-Objektiv
Mittlerer Zoombereich
Schneller Autofokus
Full-HD Video
Farbe: silber / schwarz
Gewicht: 206 g
Maße: 3.13 x 9.8 x 5.79 cm
aktuellen Preis anzeigen

⚠️ Dieser Artikel und die Kamera Empfehlungen werden regelmäßig aktualisiert.

📸 Preise & Verfügbarkeit: Ein Vergleich der Preise und der Lieferzeiten bei unterschiedlichen Anbietern lohnt sich immer.
Sony RX100 M7: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt
Panasonic LUMIX TZ202: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt
Canon PowerShot G9 X Mark II: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt

Warum überhaupt eine Digitalkamera? Kompaktkamera vs. Smartphone

Für viele Hobbyfotografen und Filmer ist das Smartphone über die Jahre schleichend zum Ersatz für die Kompaktkamera geworden. Auch ich hatte für einige Monate gezwungenermaßen keine Kompaktkamera mehr und habe stattdessen das Mobiltelefon als Ersatz benutzt. Bei diesem Test habe ich wieder festgestellt, dass das Smartphone die Kompaktkamera nicht ersetzen kann.

Fast wichtiger für mich ist aber noch, dass ich ein ganz anderes Gefühl beim Fotografieren habe, wenn ich eine „richtige Kamera“ in der Hand habe als nur das Telefon. Ich bin dann eher im „Fotomodus“ und gebe mir viel mehr Mühe bei der Bildkomposition, achte mehr auf die Details und bin unterm Strich gewissenhafter. Das spiegelt sich dann wiederum auch in den Fotos wider, die dadurch einfach besser werden.

Beste Kompaktkamera vs. Smartphone
Beste Kompaktkamera vs. Smartphone

Technische Daten: F/8, 1/30 Sekunde, ISO500, EV-0,33 | Ausrüstung: Sony RX100 VII + Polfilter für Kompaktkamera

Zum einen ist durch den größeren Sensor und die besseren Linsen die Bildqualität der Kompaktkamera einfach besser. Zum anderen hast du viel mehr Einstellmöglichkeiten als bei der fummeligen Handysoftware, bei der z.B. in den seltensten Fällen die Verschlusszeit oder eine bestimmte Blende für dein Foto vorgeben kannst.

Ich nutze die Kompaktkamera als Zweitkamera für Urlaub, Reisen, Familienfeiern oder einfach zum Rumstromern mit dem Fahrrad. Die Premium Kompaktkamera von Sony dient für mich aufgrund ihrer hohen Bildqualität und der kleinen Abmaße sogar teilweise als Ersatz für die große Spiegelreflex-Kamera.

Kaufkriterien für die beste Kompaktkamera

In den folgenden Abschnitten gehe ich kurz und knapp auf wichtigsten Kaufkriterien ein, damit du die für dich beste Kompaktkamera finden kannst.

Bildqualität (Sensor und Megapixel)

Die Bildqualität spielt für mich nicht nur bei den System- und Spiegelreflexkameras, sondern auch bei der besten Kompaktkamera eine große Rolle. Hochauflösende, rauschfreie und scharfe Bilder sind einige weitere große Vorteile der kleinen Digitalkameras gegenüber den Smartphones.

Bildqualität der Kompaktkamera
Bildqualität der Kompaktkamera – Verschneite Winterlandschaft | Zum Bild

Technische Daten: F/6.3, 1/800 Sekunde, ISO100, EV-0,33 | Ausrüstung: Sony RX100 VII + Polfilter für Kompaktkamera

Die technische Qualität der Bilder wird allerdings nicht allein durch die Anzahl der Megapixel bestimmt, sondern durch die Größe und die Qualität des Sensors in der Kamera. Und da haben Kompaktkameras gegenüber den Telefonen die Nase vorn. Grundsätzlich gilt: Je größer der Sensor in einer Kamera, desto besser ist auch die Bildqualität. Es ist eben ein Unterschied, ob die Kamerafunktion nur ein kleiner Teil eines Geräts ist oder ob das Gerät genau dafür konstruiert und gefertigt wurde.

Dank der hohen Bildqualität moderner Kompaktkameras kannst du deine Bilder sogar über Verlage und Agenturen lizenzieren oder deine Fotos online verkaufen. Alle Kompaktkamera Empfehlungen hier im Artikel haben über 20 Megapixel und gute Sensoren, deren Bildqualität z.B. auch für große Drucke oder Poster ausreicht.

Objektiv (Qualität und Zoombereich)

Der beste Sensor nützt nichts, wenn das Objektiv nur unscharfe Bilder liefert. Bei Kompaktkameras für Urlaub und Reisen musst du besonders auf die Brennweiten und den Zoom-Bereich achten. Dieser sollte allerdings nicht zu umfangreich sein, da dies technisch bedingt immer zu weniger Gesamtschärfe (besonders an den Bildrändern) führt.

Fotografierst du vorrangig Portraits, in Diskotheken oder Konzerte lohnt es sich, auf eine große Offenblende und einen Bildstabilisator zu achten. Eine große Offenblende bedeutet, dass der Wert für die Blende möglichst gering sein sollte. Eine Angabe wie F/1.8 heißt, dass es ein lichtstarkes Objektiv ist, du die Blende sehr weit öffnen kannst und dabei ein schönes Bokeh im Hintergrund des Fotos entsteht.

Kompaktkamera Objektiv
Sonnenstern mit Kompaktkamera Objektiv | Zum Bild

Technische Daten: F/11, 1/30s, ISO1000, EV-0,66 | Ausrüstung: Sony RX100 VII + Polfilter für Kompaktkamera

Die hochwertigen Sensoren in Kombination mit einem scharfen Objektiv, lassen die Fotos dann erst so richtig erstrahlen. Das Foto oberhalb wäre zum Beispiel mit einem Smartphone unmöglich zu fotografieren, da deren Objektive keinen solchen Sonnenstern entstehen lassen können.

Dynamikumfang der Kamera

Als Landschaftsfotograf ist mir zudem der Dynamikumfang der Kamera sehr wichtig. Er beschreibt, wie viel Umfang von Lichtstufen der Sensor aufnehmen kann, ohne das helle oder dunkle Bereiche im Bild „ausfressen“. Das bedeutet, dass diese Bereiche keinerlei Bild-Informationen mehr enthalten.

Wenn du schon mal einen Sonnenuntergang fotografieren wolltest und bestimmte Bereiche im Bild sind dann entweder zu hell oder zu dunkel, dann weißt du wahrscheinlich, was ich damit meine. Je höher der Dynamikumfang der Kamera, desto einfacher ist es, dynamische und kontrastreiche Lichtverhältnisse wie einen Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang zu fotografieren.

Kompaktkamera Testwerte
Kompaktkamera Testwerte bei den Kollegen von DXO Mark

Die besten Kompaktkameras haben mittlerweile Werte, die an Vollformat Spiegelreflex- oder Systemkameras heranreichen. Das Foto oberhalb zum Sonnenuntergang im Wald habe ich freihändig mit nur einer Belichtung aufgenommen. Allein deswegen macht es Spaß, mit der Kompakten rum zu stromern und solche schönen Szenen einfach mitnehmen zu können.

Größe, Gewicht und Haptik

Wie der Name schon sagt, sollte eine Kompaktkamera klein und kompakt sein und nicht die Größe und das Gewicht einer großen Systemkamera haben. Die geringen Abmaße sind ja gerade einer der großen Vorteile einer Kompaktkamera gegenüber den größeren System- oder Spiegelreflexkameras.

Kompaktkamera vs. Spiegelreflexkamera
Kompaktkamera vs. Spiegelreflexkamera – Größenvergleich | Meine komplette Fotoausrüstung

Neben Größe und Gewicht ist auch die Haptik wichtig, das heißt, wie sich die Kamera in deiner Hand anfühlt. Dabei geht Probieren über Studieren. Das Einfachste ist es, wenn du in den Fotoladen deines Vertrauens gehst, die infrage kommenden Modelle dort einfach mal in die Hand nimmst und schaust, welche sich am besten anfühlt. Dabei kannst du auch gleich einen Blick auf die Verarbeitung und die Robustheit der Kamera werfen, denn du willst ja später nicht das Gefühl haben, einen Joghurtbecher zum Fotografieren oder Filmen in den Händen zu halten.

Schneller und treffsicherer Autofokus

Ein schneller und treffsicherer Autofokus ist besonders wichtig, wenn sich deine Motive bewegen oder du in schwierigen Lichtverhältnissen fotografierst. Das kann zum Beispiel in Innenräumen auf Familienfeiern wichtig sein oder aber auch bei Konzerten und auf Partys. Die modernen Kompaktkameras haben einen zuverlässigen Hybridautofokus sowie einige hilfreiche Zusatzfunktionen wie z.B. die automatische Gesichts- und Augenerkennung verbaut, sodass dir kein lächelndes Gesicht mehr entgeht.

Hochauflösende und flüssige Videoaufnahmen

Alle modernen Kompaktkameras bieten dir die Möglichkeit auch Filmsequenzen aufzuzeichnen. Die Unterschiede der Kamera Modelle liegen hauptsächlich in der Auflösung der Videos (z.B. Full-HD oder 4K) und den maximalen Bildern pro Sekunde (Frames per Second, fps).

Kompaktkamera Beispiel Video

Für Urlaubsvideos und Familienfeiern reicht für die meisten Full-HD bei 30 fps vollkommen aus. Willst du allerdings hochwertige Vlogs erstellen oder andere Doku Videos produzieren und veröffentlichen, sind wahrscheinlich 4K bei 60 fps wichtig für dich. Besonders für das Vlogging und Selfies ist ein klapp-bares Display sehr hilfreich, womit wir auch schon beim nächsten Kaufkriterium sind.

Großes Klapp-Display mit Touch Funktion

Ein großes, helles und scharfes Display ist wichtig für die Auswahl des Bildausschnitts und für das Beurteilen deiner Bilder und Videos. Wenn du öfters in unbequemen Positionen, z.B. Pflanzen nahe am Boden oder bei Konzerten von oben fotografierst, ist es mit einem neig- und klappbaren Display auf Dauer einfacher. Durch die Neigung musst du dich nicht mehr selbst verrenken, sondern das übernimmt das Display für dich. Eine Touch-Funktion des Displays erleichtert dir zusätzlich die Bedienung der Kamera, da du schneller durch das Menü und die Aufnahmen navigieren kannst.

Kompaktkamera bei 200mm Brennweite
Kompaktkamera bei 200mm Brennweite | Zum Bild

Willst du dich selbst fotografieren oder filmen sollte das Display um 180° nach oben neigbar oder zur Seite klappbar sein, damit du dich dabei selbst sehen und den Bildausschnitt beurteilen und gegebenenfalls korrigieren kannst.

Elektronischer Sucher

Einige Kameramodelle haben neben dem Display zusätzlich einen elektronischen Sucher verbaut. Bei starker Sonneneinstrahlung (zum Beispiel am Strand) ist es durch die Reflexionen unter Umständen schwierig, das Bild auf dem großen Display zu erkennen.

Der Sucher bietet den Vorteil, dass du dann nicht zwangsläufig das große Display nutzen musst, sondern das Bild ganz gediegen mit dem Sucher komponieren kannst, um so eine bessere Bildkomposition zu finden. Obendrein siehst du das Bild im elektronischen Sucher schon so, wie es auch auf die Karte geschrieben wird und du kannst dir Effekte, wie eine Schwarz-Weiß Konvertierung oder auch bestimmte Formate (3:2, 16:9, 1:1) als Vorschau im Sucher anzeigen lassen. Ich möchte ihn definitiv nicht mehr missen!

Extras & Anschlüsse

Der übliche Firlefanz für die Konnektivität der Kamera mit deinem Smartphone oder anderen Geräten via Bluetooth, Wi-Fi, HDMI oder NFC (um nur einige zu nennen) ist von Hersteller zu Hersteller etwas unterschiedlich. Solltest du unbedingt einen bestimmten Anschluss (àla HDMI auf Gartenschlauch) an deiner Kamera brauchen, solltest du dich vor dem Kauf noch einmal schlaumachen, ob genau das Kameramodell diesen auch verbaut hat.

Die beste Kompaktkamera: Meine aktuellen 3 Top Empfehlungen

Die folgende Kompaktkamera Bestenliste und das Ranking basieren auf meiner persönlichen Meinung und Erfahrungen.

Platz 3: Canon PowerShot G9 X Mark II – Klassische Kompaktkamera

Bist du auf der Suche nach einer einfach zu bedienenden und klassischen Kompaktkamera für Urlaub und Reisen? Dann ist die Canon PowerShot G9 X Mark II genau das richtige für dich. Sie hat einen großen 20.1 Megapixel Sensor verbaut und nimmt Videos in Full-HD Qualität mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Das Objektiv hat eine Brennweite von 28 – 84 mm und ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet. Durch die kompakten Ausmaße und das geringe Gewicht ist die Kamera der perfekte Begleiter für den Alltag und bestens für die Jacken- oder Hosentasche geeignet. Du kannst zwischen einer schlichten schwarzen Variante oder dem klassischen Design in Retro Optik wählen.

📸 Preise & Verfügbarkeit: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt

Falls du eine Canon Kamera im Retrodesign suchst, aber auf hochauflösende 4K Videos nicht verzichten willst, kannst du dir mal die Canon PowerShot G7 X Mark III im schicken schwarz-silber Retro Look anschauen.

Platz 2: Panasonic LUMIX TZ202 – Reise Kompaktkamera

Die Panasonic LUMIX TZ202 ist eine ausgezeichnete Reisekamera und wird nicht umsonst als das Flaggschiff der Reisezoom-Kameras bezeichnet. Das Leica Objektiv hat den größten Zoom-Bereich und reicht von 24 bis 360 mm Brennweite. Damit die Aufnahmen dennoch nicht verwackeln, unterstützt dich der interne 5-Achsen Bildstabilisator. Die Fotodaten landen auf dem 20.1 Megapixel Sensor in hoher Bildqualität. Videos kannst du wahlweise bei Full-HD und 60 fps oder 4K mit 30 fps aufnehmen. Der hochauflösende elektronische Sucher an der linken Seite der Kamera sowie der große Touch-Monitor auf der Rückseite erleichtern dir die Bedienung der Kamera in schwierigen Aufnahmesituationen oder wenn es mal schnell gehen muss.

📸 Preise & Verfügbarkeit: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt

Falls du Geld sparen möchtest und einen nicht ganz so ausschweifenden Zoom-Bereich beim Objektiv benötigst, lohnt es sich einen Blick auf das Vorgängermodell, die Panasonic Lumix DMC-TZ101, zu werfen.

Platz 1: Sony RX100 VII – Premium Kompaktkamera

Die für mich beste Kompaktkamera ist das aktuelle Premium Modell der Sony RX100 Reihe, die Sony RX100 VII. Die Kamera besticht mit einer unglaublichen Bildqualität der Fotos und hochauflösenden Videos in 4K. Das Display ist sehr scharf und mit einer Touch-Funktion ausgestattet. Obendrein kannst du das Display für Vlogs oder Selfies 180° nach oben neigen. Mit dem passenden Handgriff kannst du so alle Aufnahmefunktionen steuern und hast damit die volle Kontrolle über die Einstellungen und den Bildausschnitt.

In schwierigen Lichtsituationen kannst den hervorragenden elektronischen Sucher ausfahren und diesen für die gezielte Bildkomposition nutzen. Das Zeiss Objektiv hat eine sagenhafte Brennweite von 24 – 200 mm und ist knackig scharf. Bei geschlossener Blende produziert es im Weitwinkelbereich sogar einen Sonnenstern. Mehr hochwertige Technik ist auf so kleinem Raum einfach nicht unterzubringen. Und trotzdem ist sie mit ihrem geringen Gewicht perfekt für Urlaub und Reisen sowie, dank des sehr schnellen und präzisen Autofokus, für Portraits, Feiern und Konzerte geeignet. Einen ausführlichen Test zur Sony Kompaktkamera findest du im verlinkten Artikel.

📸 Preise & Verfügbarkeit: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt

Geld sparen mit Vorgängermodellen

Die Sony RX100 Reihe gibt es schon seit vielen Jahren. Nimmst du nicht das neuste Modell, sondern eine ältere Variante, musst du kaum Abstriche bei der Bildqualität machen, kannst aber viel Geld sparen. In der verlinkten Tabelle habe ich dir alle Kameras gegenübergestellt, sodass du bequem die Unterschiede der Sony RX100 Modelle vergleichen kannst.

Sony Vlog Kamera ZV-1

Sony hat auf die Nachfrage des Marktes reagiert und nun auch eine Vlog Kamera im Angebot. Die Sony ZV-1 nimmt Videos in hoher Qualität auf und bietet für Video Creator und Vlogger viele zusätzliche Features, wie z.B. den 180° zur Seite klappbaren Monitor. So siehst du schon beim Filmen, was später auch deine Zuschauer sehen werden. Im Gegensatz zur „normalen“ Sony RX100 Reihe hat sie keinen elektronischen Sucher, sondern ein direktionales 3-Kapsel-Mikrofon mit Windschutz für hochqualitativen Sound oben am Gehäuse.

Zusätzlich verfügt die Vlog Kamera über eine Echtzeit-Autofokus-Technologie mit Augenerkennung, Bokeh-Switch für einen unscharfen Hintergrund und ein integriertes Aufnahmelicht, was ideal für die perfekte Ausleuchtung deiner Selfie Videos ist. Direkt im Lieferumfang enthalten ist obendrein ein sicherer Handgriff, was dir die Bedienung der Kamera beim Vlogging enorm erleichtert. Mit diesem Paket kannst du sofort loslegen!

📸 Preise & Verfügbarkeit: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt

Alternative: Günstige Systemkamera

Falls du sehr viel Wert auf Bildqualität legst und dich zukünftig fotografisch ausprobieren und entwickeln möchtest, kannst du alternativ auch über eine günstige Systemkamera nachdenken. Der größte Unterschied zu den besten Kompaktkameras sind die Wechselobjektive. Dadurch hast du mehr Flexibilität bei der Fotografie, aber das Gesamtpaket von Kamera und Objektiv wird dann auch wieder größer, schwerer und insgesamt teurer.

Die Sony Alpha 6000 ist praktisch ein Klassiker unter den Einsteiger Systemkameras. Für ein paar mehr Empfehlungen kannst du bei Interesse mal in den Artikel Systemkamera für Einsteiger schauen.

📸 Preise & Verfügbarkeit: Amazon | Otto | Calumet Photo | Foto Erhardt

Zubehör für die beste Kompaktkamera

Auch für die beste Kompaktkamera gibt es noch ein paar sinnvolle Ergänzungen und Zubehör, die dir das Fotografieren und Filmen leichter machen.

Speicherkarten und Ersatzakkus

Besonders auf Reisen und im Urlaub ist es wichtig, dass du genug Akkus und Speicherkarten dabei hast, wenn du unterwegs bist. Es gibt kaum etwas Ärgerlicheres, als an einem tollen Motiv zu stehen und es dann aufgrund eines leeren Akkus oder einer vollen Speicherkarte nicht fotografieren oder filmen zu können.

Du solltest zudem darauf achten, dass die Speicherkarte ausreichend schnell ist, damit deine Kamera die hochauflösenden Videos problemlos darauf schreiben kann. Bei den Akkus tendiere ich immer zu den Originalherstellern.

Foto Backup auf Roadtrip
Foto Backup auf einem Roadtrip in Norwegen

🔎 Hinweis: Benutze besser nicht eine sehr große Speicherkarte, sondern lieber mehrere kleinere. Sollte eine der Karten einen Defekt haben oder du sie verlieren, ist der Verlust auf verschiedene Datenträger verteilt. So verlierst du nicht gleich alle Fotos eines Urlaubs, einer Reise, Fototour oder eines Shootings auf einmal.

Polfilter für Kompaktkamera

Für Urlaubs- und Reisefotos bietet sich der Polfilter für die Kompaktkamera an. Mithilfe des Filters werden die Farben knalliger, der Kontrast stärker und der Dynamikumfang höher. Und das alles schon während der Aufnahme beim Fotografieren oder Filmen und nicht erst in der digitalen Nachbearbeitung.

Da Kompaktkameras kein Gewinde vorm am Objektiv haben, nutze ich diesen magnetischen Filteradapter und  einen Polfilter mit einem Durchmesser von 52 mm für meine Kompaktkamera.

💡 Bonus: Viele Tipps und Tricks für den Einsatz dieses Filters findest du in meinen Polfilter Guide mit vielen Beispielfotos.

Stativ zum Fotografieren und für Vlog

Bei sehr dynamischen und kontrastreichen Fotos oder bei Langzeitbelichtungen wirst du um ein Stativ nicht herumkommen. Das Gute ist, dass alle Kompaktkameras normierte Stativ-Anschlüsse haben. Die Kompaktkameras sind zudem so leicht, dass du dir keine großen Gedanken um die Traglast und Stabilität des Stativs machen musst. Das leichte Reise Stativ von Rollei bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und hat direkt einem Kugelkopf sowie eine Schnellwechselplatte dabei, sodass du sofort loslegen kannst.

🔎 Hinweis: Falls du dir gleich ein zukunftssicheres Stativ für größere Kameras kaufen willst, schau einfach mal in meinem Stativ Guide vorbei.

Ebenso normiert ist der Anschluss für einen Kamera-Handgriff zum Vloggen und Filmen für die Kompaktkamera. Er vereinfacht dir die Bedienung der Kamera beim Filmen enorm. In Kombination mit einem klappbaren Display hast du so auch eine ideale Vlog Kamera.

Kameratasche als Schutz vor Schäden

Damit deine neue Kompaktkamera nicht (wie bei mir passiert) gleich beim ersten Ausflug in der Tasche vom Schlüssel zerkratzt wird, ist es ratsam, die Kamera in einer extra Kameratasche, Umhängetasche oder sonstigem Schutz zu transportieren.

Für meine Ausflüge und Touren mit dem Fahrrad habe ich eine kratzfeste, wasserdichte und reflektierende Satteltasche mit Flaschenhalter gefunden. Sie wird ohne zu Schrauben einfach am Sattelrohr und Sattel befestigt und bietet viel Platz. Das ist sehr angenehm, da ich so mit dem Fahrrad umher stromern kann und alles dabei habe, ohne die ganze Zeit einen Rucksack auf dem Rücken tragen zu müssen.

Verpasse keine Beiträge mehr

Newsletter Box

Beste Kompaktkamera – Fazit

Die beste Kompaktkamera ist aktuell die Sony RX100 VII. Sie vereint alle Eigenschaften, die ich mir an einer Top Kompaktkamera wünsche. Das kleine Technikwunder fühlt sich für mich an, wie eine Vollformat-Kamera im Hosentaschenformat. Diese Kombination aus sehr guter Bildqualität mit der geringen Größe und dem niedrigen Gewicht eignet sich hervorragend für Reisen, Urlaub, Events und Familienfeiern.

Beste Kompaktkamera - Fazit
Beste Kompaktkamera – Fazit | Zum Bild

Technische Daten: F/8, 1/125s, ISO100 | Ausrüstung: Sony RX100 VII + Polfilter für Kompaktkamera

Aufgrund der zahlreichen manuellen Einstellmöglichkeiten für Blende, Verschlusszeit und ISO, sowie der hohen Bildqualität beim Fotografieren und Filmen gegenüber den Smartphones, haben Kompaktkameras auch heutzutage durchaus ihre Daseinsberechtigung. Ich möchte auf meine Kompaktkamera keinesfalls verzichten müssen!

Hast du noch Fragen oder Anregungen zum Artikel? Welche ist für dich die beste Kompaktkamera oder nimmst du nur noch dein Smartphone zum Fotografieren und Filmen? Schreib es mir gern in den Kommentaren.

Beste Kompaktkamera 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Im Schnitt: 5,00 von 5)

blankLoading...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Kamera Icon Die beste Kamera für Landschaftsfotografie
Kamera Icon Objektive für Landschaftsfotografie
Kamera Icon Bildkomposition
Kamera Icon 10 Tipps für kreative Landschaftsfotos
Kamera Icon Fotos online verkaufen

Veröffentlicht von

Ich bin Dave und seit über 15 Jahren leidenschaftlicher Landschafts- und Architekturfotograf. Meine Erfahrungen und mein über die Jahre zusammengetragenes Wissen in diesen Bereichen der Fotografie gebe ich gern hier auf diesen Seiten in den Rubriken Tutorials, Ausrüstung und Reisen an dich weiter. Um zukünftig keinen dieser Beiträge mehr zu verpassen, kannst Du einfach meinen kostenlosen Newsletter abonnieren oder den ebenso kostenlosen RSS Feed benutzen. Eine kleine Auswahl meiner Landschaftsfotos findest du hier in der Galerie und auf meiner persönlichen Foto Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Der Wanderer

Lass deine E-Mail da und werde Teil der Liga
der leidenschaftlichen Landschaftsfotografen!

Ich informiere bereits unzählige Landschaftsfotografen und Foto Enthusiasten regelmäßig über neue Beiträge. Werde auch du ein Teil davon!

Zum Newsletter!